Kunterbunt durch das Alltagsgrau

10 Gedanken ★ Hinterlasse einen Gedanken :-)
Hoffe Ihr hattet eine tolle Woche und bisher ein schönes Wochenende?

Meine Woche war für meine Verhältnisse zu sehr ausgefüllt und stressig. Heute bin ich total K.O. 
Was für andere Mütter wohl *normal* ist, war für mich wirklich nah an der Grenze. Meine kleine wurde am Donnerstag 11 Jahre jung. Die ganze Woche dadurch Termine. Planen, einkaufen, richten und backen. Gestern dann den Kindergeburtstag gefeiert. Groß im rennen sind zur Zeit immer noch die Übernachtungspartys. Somit hatte meine Tochter Gäste bis heute mittag. 

Dazwischen lies ich es mir für wenige Stunden gut gehen. Meine Haare waren dran.
Ich bin seit geraumer Zeit nicht mehr rot auf´m Kopf sondern bunt :-) und ich liebe sie!

Wenn mein Alltag schon grau ist, dann versuche ich wenigstens die Segel zu setzen und lasse bunt in mein Leben :-)


Ich liebe die Besuche bei meinem Frisör. Für mich gleicht das jedesmal einem Wellnessurlaub! Wenn das Ergebnis dann auch noch so bunt und fantastisch ist, geht es meiner Seele für wenige Stunden gut!

Tu’ dir Gutes, damit du Anderen Gutes tun kannst.

Die Farben von Elumen sind wirklich toll! 
Ich gönne mir nicht viel, aber den Besuch bei meinem Lieblingsfrisör lass ich mir nicht nehmen! Jedesmal total entspannend. Ich muss nichts tun. Nicht denken. Einfach dasitzen, den Leuten beim reden zu hören. Meinen Kaffee trinken. Neuigkeiten erfahren und manchmal Neuigkeiten erzählen.
Am Ende mit einem lächeln nach Hause gehen. 
Wenigstens einmal ehrlich lächeln....


Heute aber, bin ich total ausgelaugt. Fühle mich wie ein Putztuch das ausgewringt über der Wäscheleine hängt - ungewaschen - 
Somit ist heute mein Sofa mein bester Freund. 
Bin so froh, dass heute kein Termin ansteht. Diesen hätte ich bestimmt abgesagt.

Nächste Woche geht das ganze Spiel wieder von vorne los.
Meine Mama wird am Samstag 60. Jahre. Auch hier sind Vorbereitungen zu treffen. - Was genau, kann ich *noch* nicht veröffentlichen, denn meine Mama könnte hier mitlesen - :-) 
"Hallo Mama" :-P
Auch hier wird Kuchen gebacken, geplant, vorbereitet und im Vorfeld natürlich eingekauft. Nicht nur das. Wir müssen alle arbeiten und haben noch andere Termine z.B. unsere Hobbys an bestimmten Tagen. 

Die darauffolgende Woche ist mein Mann zur Schulung. Somit bin ich eine ganze Woche mit den Kids alleine :-( - ich hab Angst, es nicht zu schaffen - 

- Dann beginnt die Hauptsaison im Büro - Stress, viel Arbeit, totale Konzentration - Ich hab Angst, ich kann dem allem nicht stand halten. 

Und weil das alles noch nicht ausreicht und mein Leben wie schon vermutet nicht positiv verlaufen kann ohne einen deftigen Dämpfer zu bekommen, haben wir in einem der unteren Wohnräumen Schimmel entdeckt. Kommt durch die Außenwand. Dies zu erklären wäre an dieser Stelle heute zuviel. Jedenfalls müssen wir auf unserem Grundstück Abrissarbeiten vornehmen und wieder aufbauen. 
Auch hier mach ich mir große Sorgen. Warum trifft es immer uns? Kann nicht einfach mein Leben normal verlaufen. Ohne große Hindernisse. Ohne Sorgen. Ich möchte ankommen im Leben und endlich glücklich sein!

Ich hoffe ich kann dem allem die Stirn bieten. Ich kann es mir zur Zeit beruflich nicht leisten, in irgendeiner Weise neben der Spur zu sein oder geschweige denn, auf meinem Sofa landen. Möchte ich auch nicht mehr! Reicht mir heute schon. Es schien alles gerade ins Lot zu kommen.
Ich muss mir irgendwie zwischen all dem ganzen Luft verschaffen, um wenigstens etwas Auszeit zu bekommen.

Nur wie?

Habt ihr Ideen für mich?


Kommentare:

  1. Deine Haare sind toll!! Ich würd mich das zwar niemals trauen, aber es sieht wirklich gut aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir liebe Annie :-)

      ich hatte schon so einige einzelne Farben auf meinem Kopf und seit Juli eben viele verschiedene :-)
      Ich vergesse es sogar sehr oft und wundere mich dann, warum mich oftmals - wenn ich unterwegs bin - einige Menschen so anstarren *g*

      Gerade vorgestern - Freitag - in einem Supermarkt - tolles Erlebnis gemeinsam mit den Kids -
      Wir standen an einem Regal und beratschlagten uns, was wir kaufen möchten. Plötzlich kommt ein Mann an meinen Einkaufswagen - der zuvor schon komisch mich angesehen hatte -
      plötzlich fragte er: " Darf ich sie mal etwas Fragen - wie viele Haarfarben haben Sie in den Haaren?"
      ich und die Kids mussten lachen. Ich sagte so ca 6 Stück - Er: "Ach Mist, jetzt hab ich einen kleinen Döner verloren!"

      Kids und ich haben uns fast weggeschmissen vor lachen.

      Jetzt wird schon um meine bunten Haare gewettet. :-) Geil !

      Du hast aber recht, man muss sich wirklich trauen und es dann auch nach außen tragen. Also präsentieren. Für mich ist das schon normal und wie schon gesagt, ich vergesse oft, dass ich bunt bin :-)


      Löschen
  2. Zuerst einmal, deine Haare sehen wunderschön aus! <3
    Ich bin fest davon überzeugt das du es schaffen wirst! Denn meist wenn alles hoffnungslos aussieht wächst man über sich hinaus.

    Meine nächsten Wochen sehen überings ähnlich aus, aber ich versuche es locker zusehen. Das einzeigst wovor ich Angst habe ist, dass unser Antrag abgelehnt wird & mein Schwager irgendwann & wo beerdigt wird & wir es nicht erfahren. :-(

    Ich drücke dir ganz doll die Daumen & schicke dir viel Kraft! <3

    Lg Nicky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend Nicky :-)
      danke für Deinen Gedanken.
      Zunächst mein Beileid :-( drücke Euch die Daumen das alles so ausgeht, wie ihr es euch wünscht! weiterhin ebenfalls viel Kraft ! :-*

      Manchmal hat man allerdings nicht mehr die Kraft, um über sich hinaus zu wachsen oder bricht dann danach in sich zusammen. Davor hab ich große Angst

      Löschen
  3. Ups, jetzt musste ich doch lachen. Auf dem Vorschaubild dachte ich es wäre Wolle, die Du gekauft hättest. Sind genau meine Farben. Hm, als KräuterRabe bin ich natürlich nicht so bunt. Aber bei Dir finde ich es gut. So bunt wie Deine Haare ist auch das Leben. Schau darauf was Du bereits alles geschafft hast und dann schaffst Du diese Woche auch und sollten doch mal Ängste und Zweifel kommen ......... na dann schreib es hier Deinen Lesern. Ich wette, dass sie Dich unterstützen :-)
    DU!!! schaffst das, ich glaube an Dich und schicke Dir einen lieben Flügelschlag
    Dein KräuterRabe :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine liebe :-)

      wie geht es Dir? Hoffentlich gut :-)

      *lach nein ich trage keine Wolle auf meinem Kopf *gg*

      Ich habe zur Zeit große Ängste u Zweifel. Heut zB. ist auch ein solcher Tag. Am liebsten würde ich grad wieder alles hinwerfen!!
      Erst war alles so toll und ich dachte es geht endlich bergauf. Jetzt bricht gerade wieder alles über mir zusammen! :-(

      Ich weiß nicht, ob ich schon stark genug bin, für den Alltag :-/

      danke für Deine aufbauenden Worte :-*

      Löschen
    2. Liebe Melle, hilft Dir sicherlich auch nicht, aber bei mir ist es gerade auch wieder so und ich habe die Serie. So bunt wie Deine Haare ist mein Bauch. Jetzt zum Zahnarzt, HNO usw. Mein Blutdruck bleibt im Keller. Wie heißt es so schön, aufstehen, Krönchen richten, weitermachen. Also komm - stehen wir gemeinsam auf und zeigen der Welt, dass wir das schaffen. Ich nehme Dich gedanklich in den Arm und ziehe Dich einfach mit :-)
      Weißt doch ............ KräuterRaben können fliegen :-)
      Dir heute einen guten und starken Tag

      Löschen
    3. es hilft schon etwas. Zu wissen man hat jemand, der hier liest, antwortet und seine Gedanken mit mir teilt. Zu wissen man ist nicht alleine. Natürlich freut es mich nicht, dass es dir so geht!! :-(
      Ich schick Dir auch einen wundervollen Flügelschlag :-)
      Manchmal ist stark sein nicht so einfach! Manchmal geht es einfach nicht, sonst geht man total kaputt.

      Bei mir wird es nicht weniger. Ich muss meine Sorgen aber verstecken, sonst übertrage ich es mit auf die Arbeit und das ist nicht gut! Jedoch hab ich einfach jetzt ein Tief und kann es nicht verdrängen. Versuche aber daran zu arbeiten :-*

      Danke fürs mitnehmen :-)

      Löschen
    4. Ich glaube wir müssen lernen auch Tiefs zu akzeptieren. Ohne Tiefs, kein HOCH :-) Wie beim Wetter nach jedem Tief kommt ein Hoch. Also krabbeln wir uns wieder auf :-)
      Dir einen starken Tag wünscht der KräuterRabe

      Löschen
    5. Ich dachte meine Tiefs sind Geschichte. Da hab ich mich wohl geirrt.
      Gerne würde ich diese akzeptieren. Allerdings bin ich nicht stark genug, um alles was gerade auf mich einprasselt zu verarbeiten und um die Krone zu richten.

      Dennoch danke ich jedem einzelnen hier für die Aufmunterung :-)

      Löschen

★ Jeder noch so kleine Gedanke macht Mut und zaubert mir ein lächeln ins Gesicht. Ich freu mich ! ★